fbpx

Warum ist SEO wichtig für deine Website?

Wenn es um Suchmaschinenoptimierung geht denken viele an komplizierte, magische Handlungen und einer Portion Glück. SEO ist definitiv keine Magie und auch keine Glückssache, mit den richtigen Techniken und dem Know-How, kannst auch du ganz einfach deine eigenen Website auf SEO optimieren. Ich zeige dir heute 5 Gründe, weshalb SEO wichtig ist für deine Website. Ich zeige dir, warum SEO wichtig ist für deine Webseite.

1. Warum von Werbung abhängig sein, wenn es SEO gibt!

Die Ergebnisse von Suchmaschinen, besonders bei Google, beginnen oft mit Werbeanzeigen. Um in den Werbeanzeigen von Google dabei zu sein, muss man in manchen Branchen über 10€ dafür bezahlen, dass 1 Besucher auf deine Website klickt. Diese hohen Klick-Kosten sorgen dafür, dass sich die Platzierung in Google für kleine Unternehmen einfach nicht lohnen. Hier gibt die Wichtigkeit von SEO für dich ins Spiel.

SEO ist deshalb wichtig, da du mit der richtigen Optimierung direkt nach den Werbeanzeigen erscheinen kannst. Deine Frage „Warum SEO wichtig ist“ solltest du also an erster Stelle damit beantworten, dass du keine hohen Beträge für Werbeanzeigen bezahlst bei Google!

2. SEO sorgt für Vertrauen!

Sehr wichtig! Wenn dich deine potentiellen Kunden nach einer Suche in Google finden, weil deine Website für SEO optimiert ist, baut das Vertrauen auf. Warum ist SEO also so wichtig, für das Vertrauen? Der durchschnittliche Benutzer einer Suchmaschine klickt in der Regel auf die erste 3 Ergebnisse. Wenn du nun ganz oben erscheinst sorgst du nicht nur für Besucher, deine Besucher sind außerdem bereits bereit dir mehr Vertrauen zu schenken, als Werbeanzeigen oder Ergebnissen auf der zweiten Seite. Es ist also sehr wichtig, dass du mithilfe von SEO deinen Website-Besuchern vermittelst, dass du es verdient hast, in der Suchmaschine ganz oben zu erscheinen.

was ist seo wie funktioniert seo wichtig

3. Trotz Werbeanzeigen bei Google auffindbar!

Stell dir vor deine potentiellen Kunden haben deine Werbeanzeige bei Facebook und Co. gesehen, sind aber noch skeptisch. Wenn dich jetzt deine Besucher bei Ihrer nächsten Google Recherche ganz oben entdecken, baut das Vertrauen und Kaufbereitschaft auf. Ganz egal ob du einen Onlineshop hast, lokale Dienstleistungen anbietest oder einen Blog betreibst, SEO in Verbindung mit Werbeanzeigen sorgen dafür, dass dein wichtiges Branding dem Kunden im Gedächtnis bleibt. Also wir fassen zusammen: Warum SEO wichtig ist – die Antwort ist Markenpräsenz!

4. Nutzerfreundlichkeit durch SEO!

Warum ist SEO wichtig für deine Besucher? SEO Techniken beinhalten, unter anderem, Maßnahmen zur Verbesserung deiner Website-Struktur, Nutzerfreundlichkeit und Ladezeiten. Neben den Auswirkungen auf die SEO Rankings sorgt SEO also außerdem dafür, dass sich deine Besucher gut aufgehoben fühlen. Eine schnelle Website, saubere Struktur und einfache Bedienung wird sich positiv auf das Erlebnis deiner Besucher und im Endeffekt auch auf deine Verkäufe auswirken.

5. Der wichtigste Grund dafür, warum SEO wichtig ist!

Du musst kaum Geld in die Hand nehmen! SEO ist nachhaltig, das bedeutet, dass du alles was du heute für deine Website machst, sich auf die Zukunft auswirken wird! Werbeanzeigen sind kurzfristig effektiv, jedoch musst du hier dauerhaft Geld ausgeben – Sobald du damit aufhörst, werden auch deine Besucher wieder schrumpfen. Bei der richtigen SEO Strategie kannst du dir wichtige Rankings aufbauen die dafür sorgen, dass du dauerhaft – in manchen Fällen sogar Lebenslang – in Google auffindbar bleibst. SEO ist harte Arbeit, die sich aber definitiv für dich auszahlen wird und die Frage, warum SEO wichtig ist, konntest du dir hoffentlich jetzt beantworten.

Hast du noch Fragen? Lass uns gerne sprechen, wie Ich dir dabei helfen kann, deine Seite zu optimieren.

Was ist SEO wie funktioniert SEO wichtig